Wie wird ein Bierdeckel hergestellt? Ein Blick hinter die Kulissen

Ohne Holz kein Bierdeckel, das ist klar. Aber was gehört noch dazu? Die Herstellung von Bierdeckeln hat es ganz schön in sich und sicher hast du einige Details hierzu noch nicht gekannt. Also ließ weiter und mach dich zum Gespräch am nächsten Stammtisch!

 

Fichtenholz aus regionalen Wäldern wird nachhaltig gerodet und anschließend im Sägewerk entrindet und zerkleinert. Nachhaltig deshalb, weil bei uns auf die Aufforstung genauso viel Wert gelegt wird, wie auf das Abholzen. Wer Holz für seine Produkte verwendet, muss stets dafür Sorge tragen, dass auch genügend nachwachsen kann.

 

Zusammen mit Wasser wird aus den zerkleinerten Holzfasern eine Art Holzfaserbrei angerührt, welcher anschließend platt gewalzt und in einer Art Backofen getrocknet wird.

Diese daraus entstandene  „Holzschliffpappe“ ist allerdings noch viel zu grobkörnig und darum ungeeignet zum Bedrucken.

Deshalb wird im weiteren Produktionsablauf jeweils auf der Ober- und Unterseite der Pappe mittels natürlichem Klebemittel Zellstoff auf die Holzschliffpappe angebracht.

Zellstoff besteht zum Großteil aus Cellulose und ist neben Holzschliff ein wichtiger Bestandteil der Papierindustrie!

Diese Pappe, welche bei uns im Standard zwischen 1,4 und 1,6mm dick ist, stellt nun das Ausgangsmaterial für unsere sympathischen Glasuntersetzer dar. Im weiteren Prozess werden dann die großen Pappen mittels Stanzmaschine bearbeitet, sodass die Roh-Bierdeckel als Endprodukt der Fertigungsindustrie entstanden sind. Standardmäßig entstehen so runde Bierdeckel in 107mm Durchmesser, oder auch unsere eckigen Untersetzer in 93 x 93mm Größe.

 

Fast geschafft! Jetzt kommt der kreative Part: Pappdeckel wie wir sie in jeder Gastronomie oder auch bei Freunden daheim bereits gesehen haben. Lustige, traumhaft schöne oder auch sehr elegante und zurückhaltende Motive – Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Und wem das immer noch nicht reicht: Neben den Standardgrößen können wir auch jederzeit Sonderformate drucken!

 

Apropos kreativ: Bierdeckelrohlinge kannst du bei uns ganz bequem online bestellen und beispielweise auf Kindergeburtstagen von den Kleinen bemalen lassen! Da ist Spaß garantiert!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.