Bierdeckel verstauen – Was soll denn das?

Bei diesem äußerst witzigen Partyspiel geht es grundsätzlich darum, möglichst viele Bierdeckel am Partner unterzubringen, ohne diese fallen zu lassen. Doch wie soll dies funktionieren?

Verteile so viele Bierdeckel wie möglich auf dem Boden eines großen Raumes und bestimme jeweils 2er Paare, welche gegeneinander spielen sollen. Jedes Paar stellt sich mit genügendem Abstand zueinander auf und wartet auf den „Los-Pfiff“.

Dann muss pro Spielzug pro Paar einer die Bierdeckel vom Boden aufnehmen und dort am Partner anheften, wo es der Spielleiter gerne hätte – und das, ohne das ein Bierdeckel herunterfällt! Es wird gewartet, bis alle fertig sind und danach gezählt. Fällt ein Deckel herunter, hat dieses Paar leider verloren. Dasjenige Paar mit den meisten angehefteten Bierdeckeln hat gewonnen und bekommt ein Getränk als Belohnung.

Beispiele, wo die Deckel untergebracht werden können, findet ihr hier:

  1. Alle Herren: Bierdeckel werden bei den Damen unter den Achseln platziert
  2. Alle Damen: Sie heften die Deckel in die Armbeuge der Herren
  3. Alle Herren: Zielort Dekolleté der Damen
  4. Alle Damen: Klemmt die Bierdeckel zwischen die Knie des Mannes
  5. Alle Herren: Steckt den Frauen die Deckel zwischen Ring und Mittelfinger der linken Hand
  6. Alle Damen: Legt die Deckel auf die Schultern der Männer
  7. Lasst euch etwas einfallen – Je lustiger desto besser!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.